Dienstag, 19. September 2017

Rezension von Beate zu Wilde Wahnsinnsengel. Band 03: Engel lieben einfach anders von Brezina. Thomas C.



Rezension - Sub Abbau
Wie reagiert Vicky wenn Azrael ihr Engels Freund sie warnen möchte?
Störrisch. Misstrauisch, wild, rebellisch? Teenager like eben.
Die Liebe ist kompliziert für Halbengel. Reine Engel, Teenager.
Das ist der 3 Teil einer Reihenfolge, leider habe ich nur diesen, einen Teil im Regal.
Eine leichte, mit wunderschönen harmonischen Zwischensätzen gefüllte Story, und einem liebevollen Charakter: Vicky.
Ein Romantik, Fantasy Mix für Jugendliche und Genre Leser.
*****
Vicky und der geliebte schwarze Engel Azrael
Von Beate Majewski am 19. September 2017
Format: Taschenbuch
Eine Teenagerreihe die mich begeistert, ein Mix aus Romantik und Fantasy. Die Sprache ist harmonisch, liebevoll und mit einiger Dynamik wird der Leser Durch die Seiten gezogen. ...es ist eine feine Magie.
Vicky liebt ihren schwarzen Engel Azrael, sucht bei ihm Rat, redet sich ihre Sorgen von der Seele und spürt einen Feind... die Story ist Teenager like und macht Freude zu lesen, Schule, Freunde, Klassenfahrt, Eltern, Gedanken, Gefühle sind mit leichtem Humor untermalt und die Einfachheit der Sätze macht die Geschichte leicht.
Ich mag Regen, sagt Vicky. Du bist unser Sonnenkind staunt Vickys Vater.
Regen ist flüssige Sonnenschein. Wunderschöne Sätze die verdienen 5 Sterne, das Cover ist hübsch in der Farbauswahl und die Schriftgröße angenehm.

 Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.