Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension zu Wenn der Tod in Dur erklingt: Kriminalroman (Anderlech Krimi Serie 2) von Christina Schwarz

Meine Rezension zu dem Werk von Christina Schwarz
Der zweite Teil dieser Reihe durfte ich lesen und dafür möchte ich mich zuerst bedanken ♡
Es fällt mir schwer hier eine passende Rezension zu schreiben!
Diese Geschichte lebt mit ihren Charaktere. Ohne zu spoilern ist es fast unmöglich die Tiefe der Story zu spiegeln.
Die Autorin lässt den Leser in die Pyche von Felix eintauchen, seine seelischen Stimmen und Töne und seiner Liebe zu Viktoria.
Eine Geschichte die lebendig ist und die Frage zurück lässt, was ist Fiktion und wo beginnt die Realität!?
Ich bin begeistert von Geschichten die in keine Schubladen passen und durch ihre "Besonderheit" in Erinnerung bleiben.

****
Viktoria die Tochter des Ermittlers Paul
am 7. Oktober 2017
Format: Kindle Edition

Über dieses Buch könnte man ein Rezensions Buch schreiben.. wo fange ich an?
Das was mir nicht gefiel: das Ende, das war mir zu blass, zu kurz, zu einfach in Kombination zu dem ausgeklügelten hochinteressantem Thema. Wie beim ersten Teil fehlt mir ein Epilog, ein Hinweis zu der Reihe, da es gesamt 4 Teile sind.
Zu Beginn der Geschichte kam ich überhaupt nicht zurecht, Musik, Töne, Klänge... doch nach wenigen Kapiteln zog mich die Geschichte so intensiv durch die Seiten, das ich kaum zum essen oder schlafen kam. Viktoria ist noch naiv aber wird mehr und mehr sensibilisiert, Paul und Sonja wachsen wunderbar in ihrer Entwicklung, Liza und Hannes das wäre mein nächstes Paar, bin gespannt ob das passiert? Hochinteressantes Thema und überaus Blutfrei gefällt mir der Aufbau, der Ausdruck, die Dialoge, Freundschaft, Teamarbeit, Vertrauen und Mitmenschlichkeit werden konsequent in die Geschichte eingebaut. Ein Mörder ist Täter oder Opfer? Hilflos in einer Welt die keinem einen Zutritt erlaubt?
Alles in allem ein Werk mit dem Fazit: Top Lese Empfehlung, ein grandioses Werk!
4, 5 Sterne und ich freue mich nun auf Teil 3, das muss ich lesen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen