Samstag, 21. Oktober 2017

Rezension zu Tränen der Göttin: Erwacht Bettina Auer

****
Tränen der Göttin: Erwacht ist im August 2017 von Bettina Auer beim Zeilengold Verlag erschienen.

Ich wurde auf dieses Buch aufmerksam, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wurde.

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 398 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 71 Seiten
Verlag: Zeilengold Verlag (4. August 2017)
ASIN: B0743KZD2Q
Preis: 1.99 Euro

Meine Meinung:
Cover und Klappentext haben mich dazu bewogen dieses Buch zu lesen.
Ich kenne schon Bücher der Autorin, weshalb ich dieses Buch auch lesen wollte, ich wurde mal wieder „Nicht“ enttäuscht. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen.
Kayra, als Kind von der Göttin berührt, ist die Auserwählte. Sie wird entführt und soll ihre Aufgabe erfüllen. Doch so leicht machte es Kayra den Priestern und allen anderen in Lydris nicht.
Sie sagt was sie denkt, was ich in ihrer Situation sehr mutig finde. Sie lernt ihren persönlichen Priester kennen und erfährt von ihrer Magie. Leider ist dieses Buch zu Ende bevor es richtig begonnen hat. Hoffentlich kommt bald der nächste Teil, aber bitte nicht wieder so kurz!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen