Sonntag, 10. September 2017

Rezension von Beate zu dem Buch "Spaß kostet extra" von Nadine Bröcker



Meine Rezension zu dem Debüt von Nadine Bröcker.
Herzlichen Dank für das tolle Print.
Eine Reise, gewonnen, nach Italien 😊
Lisa, Tom und ein Bus voller Senioren reisen los....
Ich war absolut dabei, ohne Koffer saß ich als Fahrgast dabei und hatte richtig Fun.
Humorvolle Sommergeschichte, schmerzlich real 😂
Klasse unterhaltsam und ein toller Handlungsort bzw. Land.
****
Eine Reise für Leser die sich lohnt 😊
Von Beate Majewski am 10. September 2017
Format: Taschenbuch
Das ist eine Reise nach Bella Italia in einem Reisebus. Mit an Bord sind Lisa, Tom, Gertrud und viele Senioren. Wie stellt man sich einen Gewinn vor? Eine Woche Italien, Gardasee und Freizeitgestaltung im Stress!?
Lisa ist ein Charakter der erst wenn man mit ihr warm wird, sympathisch wird, Thomas hält da mit. Gertrud ist so liebevoll gestaltet, sie würde ich als Oma direkt adoptieren. Eine sehr realistische Fernreise, Humor und italienische Höhepunkte inbegriffen. Details der Handlungen in Italien machen Freude und das Kopfkino sendet Bilder, die Sprache ist köstlich und amüsant.
Alles in Allem eine harmonische, sehr gute Unterhaltungsgeschichte für den Urlaubskoffer und bei Sehnsucht nach dem Urlaubsgedanken 😊
Die 1 Sterne Rezension ist unangebracht, da der Klappentext den Inhalt zu 100%
spiegelt!

 Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.