Samstag, 21. Oktober 2017

Rezension zu Painful Memories: Sammelband Painful Reihe von Ella Green

Meine Rezension zu dem Sammelband von Ella Green
Herzlichen Dank für die Bereitstellung zu dem Thema
Gewalt gegen Frauen.
Das Genre ist Drama und es liest sich auch so.
Es ist angenehm flüssig zu lesen, erzeugt im Teil 2 Hoffnung und schiebt die Depression auf den Weg Zukunft in Aussicht.
Für nicht Betroffene eine mit sympathischen gut strukturierten Charakteren die sich in den 3 Teilen gut entwickeln.
Für Betroffene gibt es eine kleine Kritik zu lesen in der Rezension.
Nichts desto trotz möchte ich hier betonen wie feinfühlig die Geschichte geschrieben ist und ein Schutz in Form eines aufmerksamen Menschen geboten wird.
Wenn Opfer in dieser Form sehend werden, ist das nah an der Realität.

****
Samantha und ihr Schutzengel
am 15. Oktober 2017
Format: Kindle Edition

Diese Geschichte bekommt zwei Meinungen von mir
A) als Leser: gute Recherche flüssig geschrieben, nicht zu depressiv in der Länge und tragende Charaktere. Samantha braucht Zeit Geduld und Vertrauen um sich selbst zu heilen, ohne liebevolle Schutzengel ist das nicht möglich. Matthew und seine Familie sind Engel in dieser Geschichte. 4, 5 Sterne
B) als Opfer: es gibt für Menschen in dieser Situation Schutz von Seiten der Behörden und Aufklärung. Was mich absolut stört ist: Matthew hätte sich Unterstützung vom Opferschutz holen müssen, Namensänderung und ein Konto auf Samantha ihrem Namen ist ein No Go diese Logik Fehler dürfen nicht sein.
Auch finde ich es für sehr wichtig einen Link für Betroffene einzufügen.
Das ist die Begründung für den Stern Abzug.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen