Montag, 2. Oktober 2017

Rezension von Beate zu dem Buch "Fairy Island: Meereszauber" von Birgit Nachtnebel



Meine Rezension zu dem Werk von Birgit Nachtnebel
Herzlichen Dank für die Bereitstellung
Das Cover ist sehr stimmig und wunderschön, passt absolut zum Inhalt.
Es ist eine Geschichte für junge Fantasy Leser. Emily ist 17, Schülerin, und so chaotisch wie eine Teenager Lady nur sein kann.
Noah begeistert, nervt, zieht Emily an, aber eigentlich auch nicht...
Humorvoll, köstliche Dialoge in moderner, frischer, jungen Sprache.
Eine Reise ans Meer, eine Insel und eine Bestimmung trägt diese Geschichte und verbindet Realität mit Fantasy.
Charaktere sind liebevoll und authentisch und das Ende...
Na das ruft laut nach einer Fortsetzung
****
Das Meer, seine Bewohner und eine Welt der Fantasie
Von Beate Majewski am 2. Oktober 2017
Format: Taschenbuch

Ich bin kein Fan von Fantasie Geschichten, dennoch hat diese Story ihren Reiz. Die Autorin schreibt in einem hohen, sehr lebendigen Tempo und so wird der Leser in die Geschichte gezogen. Emily ist eine 17. jährige Vollblut Teenagerin, quirlig, unsicher, wortgewandt und rebellisch. Sehr moderne Sprache, humorvoll, sarkastisch, dynamisch. Noah und Emily sind ein Paar wie Feuer und Wasser und es ist spannend zu lesen wie ihre Welten sich verändern, vermischen und welche Bedeutung dahinter steckt. Die Meeres Welt alla Arielle ist ganz nah.
Das Ende... ein Beginn zur Fortsetzung. Das Cover erhält ein Bonus

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.