Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension zu Ein etwas anderes Märchen von Zondra Aceman

Meine Rezension zu der Kurz Geschichte von Zondra Aceman
Herzlichen Dank für die ebook Bereitstellung.
Das Cover ist ja fantastisch.... und Deine Geschichte so typisch für Dich
Es geht um Leni, sie ist knapp 18 Jahre alt, Ihre Besonderheit: Sind ihre Augen.
Als Baby ausgesetzt, adoptiert und durch ein Schicksalsschlag völlig allein macht sie sich auf die Suche nach ihrer Herkunft.
Als Außenseiterin, schüchtern und alleine, entdeckt sie einen Typ der die selbe Augenstellung hat...
Was hat das zu bedeuten?
Leni trifft auf eine Welt ihrer Bestimmung... und die Liebe ist bereits durch Götter- Bestimmung unterwegs zu Ihr ♡

*****
Ich war in einer Fantastischen Welt ...Dankeschön dafür!
am 4. Oktober 2017
Format: Kindle Edition

Ich muss schon grinsen bei diesen verschiedenen Meinungen, und :
Ja darf länger sein, und Ja der Schluss ist ohne Schmuck, und Ja so schreibt die Autorin. Sie ist sich und ihrer Linie treu, verspielt, verliebt in das Leben, die Natur und das Tor zur besseren, wunderschönen duftenden Blumenwiese.
Da lag ich gedanklich, hab die Geschichte inhaliert und meine Seele erwärmt.
Mich hat es vollkommen erreicht ♡ ..das Cover ist pure Magie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen