Samstag, 21. Oktober 2017

Rezension zu Der letzte Sonnenfunke: Enttarnt von Tanja Hammer

****
Wann kommt Teil 2?
am 4. Oktober 2017
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf 

Der letzte Sonnenfunke: Enttarnt ist im September 2017 von Tanja Hammer bei TWENTYSIX erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wurde.

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3418 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 285 Seiten
Verlag: TWENTYSIX; Auflage: 1 (21. September 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B075T3RPHX
Preis: 0.99 Euro

Meine Meinung:
Cover und Klappentext haben mich neugierig gemacht. Da ich die Autorin noch nicht kannte, war ich gespannt, wie mir ihr Buch gefällt.
Die Charaktere sind interessant und detailliert beschrieben, auch ihre Begabungen und Eigenschaften wurden gut dargestellt, so dass ich sie mir gut vorstellen konnte.
Die Namen, Orts und Berufsbezeichnungen sind zum Teil sehr schwierig zu lesen, so dass ich im Lesefluss immer wieder Unterbrochen wurde. Zu Beginn fand ich das Buch ziemlich langatmig, was aber mit der Zeit besser wurde. Zum Ende hin wird es immer spannender, und die Geschichte nimmt ziemlich an Tempo zu. Plötzlich endet die Geschichte an einer wahnsinnig spannenden Stelle, so dass der Leser jetzt warten muss, bis Teil 2 erscheint, um zu erfahren wie es weitergeht. Ich mag solche Cliffhanger überhaupt nicht, da man damit quasi gezwungen ist, den nächsten Teil zu kaufen, um zu wissen wie die Geschichte weitergeht. Als Leser mag ich es nicht, wenn man nicht informiert ist, dass es sich um einen Mehrteiler handelt. Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.
Von mir bekommt dieser erste Teil 3,7 Sterne. Vielen Dank, dass ich die Geschichte lesen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen