Montag, 18. September 2017

Rezension von Michaela zu dem Buch "Der Fluch der Loreley" von Elvira Zeißler


*****
Gegenwart trifft Sage
Von Lesemama am 18. September 2017
Format: Kindle Edition

Der Fluch der Loreley ist im Juli 2017 von Elvira Zeißler bei CreateSpace Independent Publishing Platform erschienen.

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

 Meine Meinung:
Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig gemacht. Ich kenne schon verschiedene Genre der Autorin und war deshalb gespannt ob das Buch meine Erwartungen erfüllt. Gleich vorweg „Ja hat es“. Der Schreibstil ist spannend, geheimnisvoll und mitreisend. Gleich von Anfang an hat mich das Buch gefesselt. Cara lernt innerhalb kürzester Zeit zwei atemberaubende Jungs kennen und damit beginnen auch ihre Probleme. Wen der Jungs mag sie und wen nicht? Was wollen die Jungs von ihr und meinen sie es wirklich gut mit ihr? Was verbergen Erik und Christian und was hat es mit Caras plötzlicher Gabe auf sich? Fragen über Fragen die aber alle im laufe der Geschichte beantwortet werden. Es hat mir sehr gut gefallen, dass ich während des Lesens auch Rätseln konnte was geschieht, so macht mir das Lesen eines Buches noch mehr Spaß. Das war ganz sicher nicht mein letztes Buch welches ich von dieser Autorin gelesen habe. Ich kann das Buch ohne schlechtes Gewissen sehr gerne weiterempfehlen.

 Produktinformation
Taschenbuch: 324 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (4. Juli 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1548531499
ISBN-13: 978-1548531492
Preis: 9.90 Euro
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 835 KB
ASIN: B073Q6XHVN
Preis: 3.99 Euro

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich finde schon das Cover total super und jetzt bin ich ganz neugierig auf das Buch. Danke für den tollen Tipp, das Buch wandert bei mir auf jeden Fall auf die Wunschliste und ich bleibe sehr gerne als Leserin 😊

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa,
    ja die Geschichte hat was.
    Bin gespannt wie sie dir gefällt.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.