Freitag, 20. Oktober 2017

Rezension zu Agathe und der Rat der Sieben von Katrin Lachmann

Meine erste Rezension im Monat Oktober und für mich persönlich eine emotionale dazu.
Die Geschichte von Agathe durfte ich vor langer Zeit als Manuskript lesen, heute rezensiere ich das fertige Werk.
Erschienen im Masou Verlag.
Herzlichen Dank für die Bereitstellung Manu Samel ♡
Katrin Lachmann hat hier ein Jugendbuch auf den Weg gebracht, das eine faszinierende Botschaft vermittelt. Agathe betritt eine andere Welt und erlebt dort eine wunderbare Form des Zusammenlebens, eine menschliche Wärme und die Wunder der Natur.
Eine Geschichte mit Fantasie die zu unserer realen Welt eine Brücke baut: Kinder sind unsere Zukunft und der Mensch in seinem Herzen "wertvoll"
Eine Geschichte die nachhaltig wirkt ♡

*****
Agathe... mein Jugendbuch Highlight für 2017!
am 30. September 2017
Format: Kindle Edition

Eigentlich möchte ich vom Inhalt nichts verraten, da ich dem Leser die Spannung erhalten möchte. Mich begeistert hier die Thematik eines 12 jährigen Mädchens, die ein Aschenputtel Dasein erlebt, das Elternhaus ist kalt, abweisend, lieblos. Verbunden fühlt Agathe sich bei den Großeltern. Ihr Opa ist ihr Vertrauter bis zu einem Ereignis das Agathe aus ihrer Bahn wirft. Sie trifft Ral und begleitet ihn in seine Welt. Eine Geschichte über die Freundschaft, Vertrauen, das Gefühlsleben und die Suche nach Herzenswärme, Akzeptanz, Geborgenheit eingeschlossen.
Die Sichtweise der Jugendliche aus einer Welt die Mutter Natur würdigt, pflegt und in ihr lebt im Vergleich zu einer technischen, entwickelten, zeitnahen Welt.
Die Frage ob und wem es gelingt, diese Welten in Einklang zu bringen, Missverständnisse und Fehler der Menschen auszugleichen das lest gerne selber.
Leser ob jung oder alt die sich suchen und finden möchten in einer Gesellschaft die kaum noch Raum lässt für Gefühle, für Fehler die einen Menschen begleiten, und die Wärme, Trost und Harmonie in Geschichten mögen, sind hier genau richtig.
Eine Geschichte die mit den Mitteln der Erde ihre Tiefe erhält, Kräuter, Tees, Steine, die Natur begleitend sowie wunderbare Charaktere in stimmungsvoller Harmonie runden dieses Erlebnis des Lesens ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen