Mittwoch, 11. Oktober 2017

Blogtour Agathe Tag 1 1 Geschichte - 3 Themen - 3 Tage - gemeinsam für ein Buch


Herzlich Willkommen zur Blogtour von Katrin Lachmann zu ihrem Buch „Agathe und der Rat der Sieben“

Der 1. Tag ist geprägt vom Cover, dem Klapptext und der Vorstellung der Autorin.


Als Beate Majewski und ich das Buch zum ersten Mal lasen, hatte es noch ein unscheinbares Cover.
Quelle: Künstlerin Andrea Kerlen

Auf dem Bild oben seht Ihr, wie das Cover früher ungefähr war. Auch wenn es unscheinbar aussieht, gibt es doch eine Geschichte dazu, welche uns die Autorin erzählt hat. Um diese Geschichte zu verstehen, zeigen wir Euch noch ein Bild worauf Ihr die Rakotzbrücke seht.


Quelle: Fotografin Katrin Lachmann



Nun zu der Geschichte:

„Auf dem Foto ist die Rakotzbrücke zu sehen. Bekannt wurde sie vor geraumer Zeit, weil ein Sportler sich nicht an die Schutzmaßnahmen für diese Brücke gehalten hat und sich auf ihr ablichten ließ und das Bild einen Fotowettbewerb gewonnen hat. Nun ist dieser märchenhafte Ort der Stille, ein viel besuchtes Bauwerk geworden.

Die Rakotzbrücke findet ihr in einem 200ha großen Rhododendronpark in Kromlau/Sachsen und wurde von 1863 bis 1882 aus Basaltsteinen gebaut.

Seit 1948 ist der Kromlauer Park ein Naturschutzgebiet und was das schönste ist, er ist gleich bei mir um die "Ecke". 

Was hat das alles nun mit "Agathe" zu tun? Diese Brücke diente als Inspiration für den Bergkristallbogen, der als Übergang von unserer Welt in die Welt der Sieren dient. 
Andrea Kerlen hat mir zu einer Schlüsselszene ein Bild gemalt auf dem der Kristallbogen dargestellt ist.“
Eben diesen Kristallbogen zierte das frühere Cover.
13 Jahre später und um einen Verlag reicher, bekam das Buch ein neues Cover.
Quelle: MASOU Verlag


Klappentext:


Das Schuljahr geht zu Ende und Agathe befürchtet, dass ihr wieder unendlich langweilige Ferien bevorstehen. Zurecht nennt sie ihr Bruder Aschenputtel, denn so fühlt sie sich in der Gegenwart der Mutter und des Bruders.
Das Blatt wendet sich für Agathe, als sie auf Ral trifft. Zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt sie sich bedeutend und geliebt. Allerdings umgibt Rals Familie ein großes Geheimnis und mittendrin findet sich Agathe wieder. Zusammen mit Ral versucht sie das Geheimnis zu lüften und geht damit ein großes Wagnis ein.
Wird ihre Suche von Erfolg gekrönt sein? Mit welchen Widrigkeiten müssen sie kämpfen? Begleite die beiden auf ihrem Abenteuer.



Zu diesem Cover haben Beate Majewski und ich mit der Autorin Katrin Lachmann ein Coverinterview geführt.



Quelle: Cover: MASOU Verlag Foto: Katrin Lachmann Bearbeitung: Michaela Kronawitter

Quelle: Cover: MASOU Verlag Foto: Katrin Lachmann Bearbeitung: Michaela Kronawitter
Quelle: Cover: MASOU Verlag Foto: Katrin Lachmann Bearbeitung: Michaela Kronawitter
Quelle: Cover: MASOU Verlag Foto: Katrin Lachmann Bearbeitung: Michaela Kronawitter
Quelle: Cover: MASOU Verlag Foto: Katrin Lachmann Bearbeitung: Michaela Kronawitter
Es ist wirklich spannend einmal einen Einblick in die Gedankenwelt des Autors zu bekommen, was er sich bei seinem Cover gedacht hat. Vielen Dank Katrin Lachmann, dass du Dich unseren Fragen gestellt hast.


Jetzt wollen wir Euch gerne noch etwas über die Autorin selbst erzählen.



Quelle: Fotografin Claudia Tomann, entstanden auf der LBM 2017

Katrin Lachmann, ist 1968 in Görlitz geboren worden, lebt und arbeitet heute in Weißwasser. 2003 begann die Autorin in Arbeitsgemeinschaften, Verlagsforen und literarische Foren sich dem Handwerk Schreiben zu zuwenden. Seitdem schreibt sie vorwiegend Kurzgeschichten, aber auch fantastische Romane für junge Erwachsene und Romane für Erwachsene. Im Dezember 2016 erschien ihr Debütroman, ein Krimi mit dem Titel „Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz“, beim Verlag edition oberkassel.
Sie selbst sieht das Schreiben von Geschichten als Herausforderung und als Ausgleich zu ihrer Tätigkeit in der Altenpflege und sie liebt es, mit ihrer Fantasie und ihren Protagonisten auf Reisen zu gehen.
Weitere Informationen zur Autorin findet Ihr auf ihrer Homepage:
oder auf Facebook:

Morgen an Tag 2 haben wir bei unserer Blogtour den Tag der Steine, lasst Euch überraschen.

Schaut doch auch gerne einmal bei den anderen Blogs vorbei die an dieser Tour teilnehmen.
Übersicht der Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge:
















1 Kommentar:

  1. Oh was für ein toller Beitrag mit Vorstellung und Interview und schon seid der Vorankündigung auf diese Tour habe ich schon wegen dem Cover lust auf das Buch bekommen und der Inhalt spricht mich auch schon sehr an! Auch über die Autorin kannte ich vorher nichts außer das ich jetzt weiß das sie nicht allzulange Stunden von mir weg wohnt ;-)

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen