Samstag, 5. August 2017

Rezension von Beate zu "Liebe war nie geplant" von Manuela Fritz


Herzlichen Glückwunsch zum Buch Start dieses Werkes
Manuela Fritz.

Ein Cover das mit dem Titel absolut im Einklang zur Geschichte ist.
Eine humorvolle, leicht erotische und spannende Story, mit Lea, ihrem Mops Rokko und männlichen Verehrer.
Wenn Liebe nicht geplant wird... dann ist sie doch am schönsten 😊
Meine Rezension dazu:

*****
Alpenzauber pur: Lea, Mops Rokko und Oma Rosalinde rocken die Hütte
Von Beate Majewski am 5. August 2017
Format: Kindle Edition

Das Cover und Der zu 100 % passende Titel bekommen zuerst mal ein Lob.
Die Geschichte ist nicht neu und bis sie Fahrt bekommt, brauchte ich ein wenig Geduld. Was zu Beginn etwas einfach gestrickt wurde, Oma vererbt Almhütte, Lea zieht mit ihrem Mops dort ein, ein unbekannter Schwede verirrt sich dort und der Jugendfreund steht mit Rat und Tat und noch mehr immer parat. Doch dann kommt die zweite Geschichte zum tragen, eine Korruption gegen Oma Rosalinde!
Lea beginnt einen Kampf und Oma, ihre Senioren Freunde und erwartete Freunde stehen ihr zur Seite. Realisierte Story um den Erhalt der Natur und ihre Pflanzenwelt. Für mich hätte das noch detaillierter sein dürfen.
Sehr liebevoll ist diese Umgebung geschildert. Freundschaft, Ehrlichkeit und der Respekt zur Natur runden diese Lovestory ab. Sehr angenehm im Tempo zu lesen.

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.